Meine Crazy-Welt / My Crazy World

„Es ist Methode in dieser Verrücktheit und wenn der Crazy-Quilt mit einer guten Farbenkenntnis zusammengesetzt wird, kann dieser ein Kunstwerk darstellen.“ [Art Amateur, 1882]

Meinen ersten Crazy – Quilt stellte ich als Aufgabe während meiner Kursleiterausbildung im Herbst 2003 her. Crazies waren für mich eine besondere Herausforderung. Ich suchte nach Möglichkeiten, der Tradition zu folgen, aber trotzdem meine Eigenständigkeit zu wahren. Ich arbeite sehr gerne minimalistisch und großflächig. Auch meine Crazies sind in dieser Zeit zeitgenössischer geworden. Diese Ausstellung zeigt meinen crazy Weg in den letzten 10 Jahren.

My first crazy quilt was the result of an assignment during my training as a quilting instructor in 2003. Crazy quilts were especially challenging for me as I was looking for ways to follow the traditions while at the same time developing my original style. I like working on a large scale, using minimalist methods. Since 2003 my crazy quilts have become more and more contemporary. This exhibition shows my personal crazy way of the past ten years.

Advertisements